· 

10 Schritte zur psychischen Gesundheit

Die Mitarbeiter unserer Alten- und Pflegeheime sind oftmals sehr stark gefordert. Die Ansprüche von Bewohnern und Angehörigen, die strikten finanziellen und personellen Rahmenbedingungen steigen ständig.

 

So fühlen sich viele Mitarbeiter überlastet, die Krankheits-ausfälle häufen sich, ein Born-out ist vorprogrammiert.

 

Ein Gespräch mit Ernst Viertler, ehem. Bereichsleiter der Psychiatrischen Sonderpflege (1985-2008) macht deutlich, wie wichtig die persönliche psychische Gesundheits-(Pflege) ist. Auf Seiner Homepage www.psychohilfe-innergebirg.at kann sich jeder über die 10 Schritte zur psychischen Gesundheit informieren. 

 

Gerne stelle ich den Link für Interessierte zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0