· 

Fortbildung zum ehrenamtlichen Helfer

Vom 22.2. - 22.03.2018 fand in der Nachbarschaftshilfe in Großkarolinenfeld, unter der Leitung von Roswitha Moderegger (Deutsche Alzheimer Gesellschaft), die Schulung zum Ehrenamtlichen Helfer für niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistungen statt. Die 21 Teilnehmer wurden in 40 Unterrichtsstunden thematisch in die Bereiche

  • Motive und Rolle ehrenamtlicher Helfer
  • Krankheitsbilder, Diagnostik und medikamentöse Behandlung
  • Formen der Pflege, Versorgungsnetz, rechtliche Bedingungen
  • Situation der pflegenden Angehörigen
  • Umgangs- und Therapiemöglichkeiten und schwierigen Verhaltensweisen
  • Kommunikation und Gesprächsführung .... und vieles mehr

eingeführt. Im Bereich Methoden und Beschäftigung durfte ich am 22.03. das Bewegungskonzept "Glücks Bewegungsmusik" vorstellen. Mit den Liedern Handplatter, Segel hissen, Samba Ole, Gymnastik Lied, dem Boogie Woogie und der Radtour hatten wir alle viel Spaß ein sportlich sinnvollen Übungen. Die einfach Umsetzung der Übungen begeisterte die Fortbildungsteilnehmer. Das Video vom Handplattler zeigt die Freude der Teilnehmer/innen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0