· 

Praxisratgeber Sturzprävention 5 - Hüftseitheber

 

Unsere Starter-Tipps

  

Die Gewichtsmanschetten können für manche Bewohner am Anfang gewöhnungsbedürftig sein. Die Manschetten können mit einzelnen Gewichten bestückt werden. Steigern Sie das Trainingsgewicht kontinuierlich, damit es zum Muskelaufbau kommen kann. Führen Sie wenn möglich ein Trainingsprotokoll. Sprechen Sie Ihr Trainingsangebot mit der verantwortlichen Pflegefachkraft, bzw. mit dem Arzt ab.

 

Bei der Durchführung der Übungen ist generell zu beachten, dass die Übungen

  • langsam und korrekt ausgeführt werden,
  • der Oberkörper im gerade und aufrecht ausgerichtet ist,
  • Sie die Teilnehmer auch immer wieder auf das gleichmäßige Atmen aufmerksam machen. 
  • Stellen Sie auch bitte immer etwas zum Trinken bereit.
  • Mit Musik macht das Ganze noch mehr Spass

Die Übungen führen Sie in der Regel im "3-er Ryhthmus" durch. Übung - Pause - Übung - Pause - Übung - Pause

 

Unsere dritte Übung stärkt die seitliche Hüft- und Oberschenkelmuskulatur

 

Machen Sie die Gewichtsmanschetten oberhalb Ihrer Fußgelenke fest.

Stellen Sie sich aufrecht hinter einen Stuhl und halten Sie sich an der Lehne fest.

Bewegen Sie ein Bein gestreckt zur Seite. (Achten Sie dabei darauf, dass Knie und Taille nicht gebeugt werden. Die Zehen zeigen während der gesamten Bewegung nach vorne.

Das Bein langsam in die Ausgangsposition zurückbringen.

Danach tief durchatmen. 

Wiederholen Sie die Übung danach mit dem anderen Bein.

 

 

Führen Sie die Übungen im 3-er Rhythmus mit je 5 - 10 Wiederholungen durch.

  

Stefans Musik-Tipp zum Trainieren der Hüftseitheber

 

Medienkonzept 3 - Ein Tag in der Natur

 

Morgenbad (Download Einzeltitel) oder (Zum Medienkonzept 3)

 

Medienkonzept 5 - Bewegt durchs Jahr

Schlittschuhfahrt  (Download Einzeltitel) oder (Zum Medienkonzept 2)

  

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Training - Bis zur nächsten Woche!

Im nächsten Newsletter/Blogbeitrag geht es weiter mit praktischen Übungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0